keyboard_arrow_down

Winterurlaub im Tiroler Oberland

Im Herzen der Wintersportwelt

Nahe des Dreiländerecks Österreich-Italien-Schweiz, liegt der Ort Pfunds eingebettet
zwischen den hohen Gipfeln der Samnaungruppe im Nordwesten und den Ötztaler Alpen im Osten.

Wer im Winter nach Pfunds kommt, schätzt die große Skigebiets-Auswahl in der Umgebung, wie etwa den Kaunertaler Gletscher, Silvretta Arena und die familienfreundliche Skidemension Serfaus-Fiss-Ladis. Als landschaftlich besonders reizvoll gilt auch die Tschey, das Pfundser Hochplateau
im Winter für Langläufer, im Sommer für Wanderer.

 

 

Skigebiete im Tiroler Oberland

Unsere Summit Lodges in Pfunds bieten Ihnen den idealen Ausgangspunkt für Ihren Skiurlaub: Denn gleich sechs Skigebiete liegen in der Ferienregion Tiroler Oberland. Bestens präparierte Skipisten, grenzenloses Skivergnügen und absolute Schneesicherheit bis ins Frühjahr warten auf Sie!

Wer beim Skiurlaub gerne aufs eigene Auto verzichten möchte, kann ganz in der Nähe unserer Lodges in den Skibus einsteigen und sich komfortabel ins Pistenvergnügen chauffieren lassen.
 

Rodeln

3, 2, 1 – los geht’s!

Absoluter Rodelspaß für Groß und Klein - auf der 1,1 Kilometer langen "Rodelbahn St. Ulrich in Pfunds" bzw. auf dem 3,5 Kilometer langen "Winterwanderweg zum Frudiger am Beginn der Pfundser Tschey". Der "Winterwanderweg zum Frudiger in Pfunds" wird nicht als offizielle Rodelbahn präpariert und gewartet, aber die Mitnahme von einem Schlitten ist hier sicherlich nicht verkehrt.

Jeden Mittwoch findet das Nachtrodeln von 19:00 - 24:00 Uhr auf der beleuchteten Rodelbahn "Hohlenegg" in Ried statt.

Eine großartige Alternative für all jene, die eine Abwechslung zur Skipiste suchen.
 

Rodelbahnen in Pfunds

  • Rodelbahn St. Ulrich in Pfunds
  • Winterwanderweg zum Frudiger

Schneeschuhwandern & Winterwandern

Dorthin, wo das tief verschneite Tiroler Oberland am unberührtesten ist, gelangt man am besten bei einer Schneeschuhwanderung. Auf breiten Sohlen geht es fast mühelos mitten durch den Tiefschnee, ganz gleich, ob pulvrig oder hart.

Das Knirschen des frisch gefallenen Schnees unter den Schuhen, die herrlich frische Bergluft, der strahlend blaue Himmel und das magische Glitzern des Schnees, lassen Sie den stressigen Alltag vollends vergessen und jede Minute Ihres Urlaubs genießen.

Erkunden Sie die abwechslungsreichen Winterwanderwege mit einer Gehzeit von 1,5 – 5 Stunden.
 

Winter-Wanderungen im Tiroler Oberland

Langlaufen

Ein Winter, der „spurt“! Ausgezeichnet mit dem "Loipen-Gütesiegel" dürfen Sie das Beste vom Tiroler Oberland erwarten: 

Das Gesamtloipennetz von 150 Loipenkilometer erstreckt sich über das Dreiländereck Österreich-Italien-Schweiz, davon 120 Loipenkilometer in in den Urlaubsregionen Kaunertal, Tiroler Oberland und Nauders. 

Egal ob klassisch unterwegs oder im Skating-Stil, die weitläufigen, schneesicheren Loipen mit überwältigen Panoramablick sorgen für absolutes Langlauf-Vergnügen.